Jul

25

2011

Seniorenhandy: Praktische, große Tasten und integrierte Taste zum Notruf per Handy

Abgelegt in Allgemein

Senioren sind ein besonders gefährdeter Personenkreis, um den sich die erwachsenen Kinder immer häufiger Sorgen machen. Ein spezielles Seniorenhandy bietet mehr Sicherheit für die ältere Generation und für die Angehörigen. Dabei müssen die älteren Menschen nicht einmal unbedingt an einer schwerwiegenden Krankheit leiden: Wie schnell kann es zu einem Unfall kommen oder ein Schwächeanfall zum Verlust der Orientierung führen?

Notruf an die Polizei mit einer einzigen Taste auf dem Handy
Mit einem speziellen Handy für Senioren können die älteren Menschen mit einer einzigen vorprogrammierten Taste einen Notruf bei der Polizei per Handy wählen oder mit einem Tastendruck den Sohn, die Tochter oder jemand anderen Nahestehenden erreichen, um schnell Hilfe zu rufen. Zudem ist ein Seniorenhandy in der Regel mit größeren Tasten ausgestattet, sodass auch die älteren Menschen, die nicht mehr gut sehen, die Tastatur einfach bedienen können.

Handyortung – ein weiterer Vorteil beim Handy für Senioren
Die Handyortung ist ein weiterer Pluspunkt, der neben den verschiedenen Vorteilen beim Seniorenhandy zur Sicherheit der älteren Angehörigen genutzt werden kann. Dafür muss das Handy für Senioren nicht extra mit Zusatzfunktionen ausgerüstet sein, via Internet kann eine Handyortung über die Zellenortung ganz einfach durchgeführt werden.

Seniorenhandy ohne Vertrag
Mit einem Doro Seniorenhandy kann auch die ältere Generation einfach umgehen und über eine einzige Taste ganz einfach einen Notruf direkt zur Polizei oder zu den nächsten Verwandten starten. Auch Nokia bietet spezielle Angebote für ein Seniorenhandy und Emporia ist ein weiterer Anbieter, der den älteren Menschen das Telefonieren und den Umgang mit der Technik erleichtert. Mit dem Emporia Life oder weiteren Modellen im Bereich Seniorenhandy müssen die älteren Menschen nicht mehr auf die Freiheit, überall zu telefonieren und über den Notruf schnell Hilfe zu holen. Ein Seniorenhandy kann ganz einfach ohne Vertrag gekauft werden, um dann beispielsweise eine günstige Prepaid-SIM-Karte zu besorgen oder eine günstige Möglichkeit zum mobil Telefonieren auszuwählen.

Ähnliche Beiträge:

Einen Kommentar dazu schreiben: